Java-Entwickler Business Process Management (m/w)

Location Nordrhein-Westfalen, Germany
Experience level Experienced Hire
Job details sector Information Technology
Apply before Date not available

Wir halten Vielfalt für eine bereichernde Ressource. Sie gibt wichtige Impulse und leistet so einen zukunftsorientierten Wertbeitrag zu unserer Geschäftsstrategie. Entsprechend ist uns Ihre Bewerbung unabhängig von Merkmalen wie Alter, Geschlecht, Herkunft, sexueller Orientierung oder einer eventuellen Behinderung willkommen.


Entdecken Sie jetzt die Welt von AXA, einem international führenden Finanzdienstleistungskonzern mit dem Anspruch innovative Produkte und erstklassige Services zu entwickeln. Wir bieten Ihnen ideale Rahmenbedingungen und eine Unternehmenskultur, die von Teamgeist und Offenheit geprägt ist. Interessiert?


Definieren Sie mit uns neue Maßstäbe für Ihre Zukunft.
Ralf Plöger freut sich auf Ihre Bewerbung.

Weitere Informationen zu Ihrer Karriere bei AXA finden Sie unter: www.AXA.de/karriere


  • Studium, Berufsausbildung oder einschlägige Berufserfahrung im Fachgebiet IT
  • Mindestens 3 Jahre Java-Erfahrung im Backend
  • Sehr gute Kenntnisse zu Webservices, Spring, JavaScript und relationalen Datenbanken
  • Vorteilhafterweise Erfahrung im Einsatz einer Business Process Engine (idealerweise Camunda)
  • Vorteilhafterweise Kenntnisse in BPMN, DMN, UML, Maven und Jenkins
  • Analytische Stärke
  • Pro-aktiver, innvovativer und kommunikativer Arbeitsstil
  • Fließendes Deutsch und gutes Englisch

  • Mitarbeit in einem zentralen Entwickler-Team für Business Process Management
  • Konzeption, Realisierung und Pflege von Prozessen und Rules mit der Business Process Engine Camunda
  • Weiterentwicklung der Integration von Camunda
  • Weiterentwicklung von Java-Anwendungen und -Services
  • Beratung und Unterstützung von spartenorientierten Entwickler-Teams und Versicherungs-Fachberechen
  • Persönliche Weiterentwicklung im inspirierenden Spannungsfeld von komplexer Systemlandschaft und zukunftsweisender Technologie
  • Agile Arbeitsmethoden und eine offen-konstruktive Feedback-/ Lern-Kultur